Open topics for thesis

If you need English info please contact us directly. Zur Zeit sind u.a. folgende Arbeiten zu vergeben:


Bone – Muscle Communication: Strukturmechanische Untersuchung der Krafteinleitung im Sehnenansatz.

Basierend auf µCT Aufnahmen sollen mit Finite Elementen Modellen die Spannungs- und Verformungsfelder im Knochen im Bereich von Sehnenansätzen untersucht werden. Diese lokalen Belastungen sind gerade für das Forschungsfeld Knochen-Muskel Kommunikation und Knochenumbau von großer Wichtigkeit.

Schlagworte: Muskuloskeletale Simulation, FEM, Bone Remodeling


Einflussfaktoren für die Entwicklung von muskuloskelettalen Erkrankungen der Hand.

Durch experimentelle und numerische Untersuchungen zur Belastung am Unterarm/der Hand sollen die Einflussfaktoren auf die Entwicklung von muskuloskelettalen Erkrankungen wie dem Karpaltunnelsyndrom untersucht werden. Gerade der Einfluss von kognitiv anspruchsvollen Aufgaben soll beleuchtet werden.

Schlagworte: Muskuloskeletale Simulation, Biomechanik der oberen Extremität, Verletzungen und Degenerationen


Evaluation von Messmethoden zur low-cost Bestimmung von biomechanischen Werten.

Biomechanische Werte sind die Grundlage für die Analyse von Störungen im Bewegungsapparat und somit auch für die Entwicklung von Prozessen und Geräten zur Verbesserung der Lebensqualität. Abzielend auf die Verwendung in Ländern mit niedrigem Einkommen, aber auch für den persönlichen Gebrauch sollen kostengünstige Messmethoden zur Bestimmung von biomechanischen Werten untersucht und mit Labormethoden verglichen werden.

Schlagworte: Bewegungsanalyse, Kinematik und Kinetik, experimentelle Messungen





Es sind stets weitere Abschlussarbeiten zu vergeben. Bitte kontaktieren Sie Prof. Dendorfer für weitere Details.